Cornelia Hentschel - Querwerker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Cornelia Hentschel

Querwerker
Prof. Dipl.-Formgestalterin, Dipl.-Ing. Cornelia Hentschel
Hochschule Wismar, University of Applied Sciences-Technology, Business and Design
                           
Studium Industrielle Formgestaltung, Arbeitsmittelgestaltung und Maschinenbau / Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Hochschule für Industrielle Formgestaltung Halle-Burg Giebichenstein, Technische Universität Dresden Aspirantur Visuelle Kommunikation / Kunsthochschule Berlin-Weißensee
                           
Tätigkeit als Industrial Designerin (fest und frei) u. a. bei Grüne Liga, NDR, D-Link Deutschland, Bombardier Transportation, Zehnder GmbH
                           
Professorin für Gestaltungsgrundlagen und Entwerfen im Produktdesign und Schmuckdesign an der Hochschule Wismar,
Lehrtätigkeit an verschiedenen Hoch- und Fachschulen
                           
Associate Member of Centro de Investigaciones de Diseño Industrial der Universidad Nacional Autónoma de México in Mexico-City
                           
Stiftungsratsvorsitz der Stiftung Industrie- und Alltagskultur, Berlin
                           
Schwerpunkte: Gestaltung komplexer technischer Investitionsgüter und Gebrauchsgüter, Social Design, Kommunikations- und Mediendesign, Konzeption und Realisation von Ausstellungen
 
Netzwerk für gute Gestaltung - Brandenburg (Raum Berlin): Skip Langkafel: + 49 3322 203216 | Elke Mehler: + 49 33764 24294
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü